Mit der Nutzung unseres Online-Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Fahrwerkskit 309-0660-12

Fahrwerkskit 309-0660-12
751,64 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
Art.Nr.:
309-0660-12
Preiseinheit
Satz
Hersteller:
Wilbers

Wilbers LDC Nivomat Federbein Kit 309-0660-12

Das Wilbers Nivomat LDC Federbein Kit 309-0660-12 ist passend für Yamaha FJR 1300ccm RP111 aus dem Jahr 2004 oder Yamaha FJR 1300ccm A ABS RP115 aus dem Jahr 2005. Das Wilbers Nivomat LDC Federbein 309-0660-12 justiert sich dank ausgeklügelter Technologie ganz von alleine. So können Sie ohne große Einstellungen vornehmen zu müssen, ihr Motorrad unterschiedlichen Belastungen aussetzen.
Sie haben das Wilber Nivomat LDC Federbein gerade eingebaut und so eingestellt, dass es für Ihr Gewicht und Größe passend ist und machen eine kleine Spritztour.
Anschließend präsentieren Sie den Einbau ihren Liebsten und nehmen einen Sozius mit, damit er oder sie das tolle Fahrgefühl ebenfalls erleben darf.
Sie müssen nun nicht irgendwelche Einstellungen ändern. Das Federbein LDC Nivomat wird sich unabhängig von der veränderten Belastung völlig eigenständig regulieren. Schon nach kurzer Fahrzeit ist das Federbein wieder optimal eingestellt.
 
Das LDC Nivomat Federbein Kit kommt völlig ohne Druckschalter oder störungsanfälliger Elektronik aus. Stattdessen sorgt eine ausgeklügelte Hydraulik für ein komfortables Fahrniveau. Fehlt bei höherer Belastung der Druck, wird automatisch mehr Öl in den Zylinder gefördert, was eine konstante Anpassung des Drucks im Zylinder zur Folge hat. 

Positiv- und Negativfederweg ergeben zusammen 100 Prozent, dabei soll der Positiv-Federweg im Idealfall zwei Drittel ausmachen, während die übrig gebliebenen dreißig Prozent auf den Negativ-Federweg entfallen. Soviel zur Theorie.
Will nun ein Fahrer mit einem eigenen Körpergewicht von 90 Kilogramm sein Motorrad perfekt einstellen, dann muss er dafür sorgen, dass der Positiv-Federweg zwei Drittel entspricht.
Was aber passiert, wenn er einen Sozius mitnimmt?
Richtig – Die Maschine gibt nach und der theoretische Federweg sackt in sich zusammen.

Zwei Druckkammern, ein Rückschlagventil und ein Gaskolben sorgen nun dafür, dass die Energie der eigenen Bewegungen des Motorrads genutzt werden, um das Öl aus der Niedrigdruckkammer in die Hochdruckkammer zu fördern. Damit wird die voreingestellte Fahrhöhe wieder erreicht. Dies gelingt innerhalb einer kurzen Fahrstrecke von nur wenigen Hundert Metern.
 

LDC Nivomat Fahrwerkskit 309-0660-12 beinhaltet:

  • Nivomat
  • Zero friction Gabelfedern
  • Gabelöl

Produkt kann von der Abbildung abweichen.

Yamaha

  • Yamaha FJR 1300ccm RP111 2004
  • Yamaha FJR 1300ccm RP111 2005
  • Yamaha FJR 1300ccm A ABS RP115 2004
  • Yamaha FJR 1300ccm A ABS RP115 2005
racimo Motorradteile